Störfaktor fürs Beziehungsglück?

Gwyneth Paltrow: Kleine Kinder können die Beziehung ruinieren

So drastisch wollte Hollywoodstar Gwyneth Paltrow es in ihrem Podcast Goop gar nicht ausdrücken, doch das Wort ruinieren rutsche ihr heraus, bevor sie es verhindern konnte. Die zentrale Aussage bleibt: Kleinkinder sind nicht gut für die Beziehung. Die Einwände ihres Gesprächsgasts ließ Gwyneth nicht gelten.

Quelle: Instagram


Sie habe sich extra Daten zu Eltern mit jungen Kindern angesehen, berichtet die Schauspielerin in der jüngsten Podcast-Folge. Und das Ergebnis: "Das ruiniert einfach die Beziehung – es ist wirklich schwer." Warum die Mutter einer 18-jährigen Tochter und eines 16-jährigen Sohns nicht einfach auf eigene Erfahrungen zurückgreift, statt sich mit Datenmaterial über andere Eltern zu beschäftigen, blieb unbegründet.

Nicht ganz so drastisch sieht das ihr Podcast-Gast, Sängerin Katy Perry. Neben den üblichen Themen wie Beziehungen, Therapien und Spiritualität ging es schließlich um das zentrale Thema, zu dem die Sängerin allerdings eine gemäßigtere Position einnahm: "Wenn in der Beziehung beide Partner bereit sind, die Arbeit zu teilen, ist vieles einfacher," Nur wenn ein Teil glaube, keine Arbeit investieren zu müssen, werde es problematisch.

Quelle: Instagram


Das will Gwyneth Paltrow so nicht stehen lassen. Auch das Co-Parenting, also die gemeinsame Erziehung der Kinder, sei sehr schwierig, erklärt die Schauspielerin. Möglicherweise hängt das ja auch davon ab, ob ein Partner überhaupt zur Verfügung steht, was bei Gwyneth Paltrow damals nicht der Fall war. Kate Parry scheint bei der gemeinsamen Erziehung der zweijährigen Tochter Daisy mit Partner Orlando Bloom keine Probleme zu haben.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Liebe und Schmerz auf der Tanzfläche
Christina Luft: "Wir sind doch keine siamesischen Zwillinge"

Die letzte Reaktion auf eine Fan-Anfrage von Let's Dance-Star Christina Luft klingt ein wenig gereizt. Die Frage drehte sich um das aktuelle Gerücht, die Beziehung der Tänzerin mit dem Sänger Luca Hänni stehe möglicherweise vor dem Aus. Dem widerspricht Christina Luft. Aber eigentlich hat sie ganz andere Sorgen. Weiterlesen ...

Blitzschnell dem Gefängnis entgangen?
Ezra Miller: Gibt es einen Deal mit dem Staatsanwalt?

Die erste Kino-Premiere als Hauptdarsteller im Gefängnis erleben - das müsste man dann wohl unter "dumm gelaufen" abhaken. Diesem Schicksal will der wegen Einbruch und Diebstahl angeklagte Schauspieler Ezra Miller nun entgegen. Ein Deal mit dem Staatsanwalt soll es richten. Ob das wohl klappt? Weiterlesen ...

Unerwartet früher Tod
Lisa Marie Presley im Alter von 54 Jahren gestorben

Sie war das einzige Kind von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley. Nun musste Mutter Priscilla den Tod ihrer Tochter bekannt geben. Offenbar war die Sängerin am Donnerstagabend ins Krankenhaus eingeliefert werden, wo sie kurz danach verstarb. Anzeichen für gesundheitliche Probleme gab es bereits in der Zeit davor. Weiterlesen ...

Eine Reality-Veteranin teilt aus
Désirée Nick kann nicht mit Helene Fischer

Wäre sie visuell nicht auf so verblüffende Weise die Zukunftsversion von Helene Fischer, wäre die Kritik vielleicht glaubhafter, vor allem, weil sie nicht zum ersten mal erfolgt. So aber scheint sich da ein ausgeprägter Fall von Stutenbissigkeit anzubahnen - wie schon zuvor bei Heidi Klum. Was das mit Profilneurosen zu tun hat. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 14.01.2023 - Alle Rechte vorbehalten