DSDS-Star outet sich als Versager-Vater

Pietro Lombardi wäre stolz auf einen frühreifen Sohn

Offenbar gibt es Probleme mit der eigenen Männlichkeit – denn Sänger Pietro Lombardi projiziert unterdrückte eigene Potenzträume auf seinen siebenjährigen Sohn. Mit einer einigermaßen dämlichen Aussage im gemeinsamen Blog On/Off mit Laura Rypa schockt er Fans, viele Eltern und Mutter Sarah Engels. Die reagiert massiv.

Quelle: Instagram


Nachdem Pietro Lombardi seinen Sohn Alessio vor einiger Zeit mit gefärbten Haaren und Irokesenschnitt präsentiert hat – ohne Einverständnis der Mutter – beweist er nun wieder, dass nicht jeder zum Vater geschaffen ist. Über seinen siebenjährigen Sohn sagt er in seinem Blog, dass er stolz darauf wäre, wenn Alessio "mit 13 seine Jungfräulichkeit verlieren würde".

In einer Mischung aus Chauvinismus und spätpubertärer Grundhaltung beschreibt er seinen Männlichkeitswahn: "Beim Jungen ist es cool, wenn du so das erste Mal bambambambambam machst, ist geil. Also geil im Sinne von Let’s go, my Sohn". Abgesehen von der Unfähigkeit, einen korrekten Satz zu formulieren, folgt der DSDS-Juror offenbar auch einem Rollenverständnis aus dem 19. Jahrhundert: "Bei einer Tochter ist das schlimmer." Die 30-jährige hochschwangere Mit-Podcasterin, Verlobte Laura Rypa, nahm den sexistischen Amoklauf mit nur gebremster Begeisterung auf.

Quelle: Instagram


Richtig wütend ist aber Mutter Sarah Engels und ihr jetziger Ehemann Julian. In einem Statement auf Instagram distanziert sie sich entschlossen von dem Alphamännchen-Gehabe ihres Ex-Ehemanns. Trotz vieler Presseanfragen wolle sie kein offizielles Statement abgeben, tut es dann aber doch im Namen ihrer Familie: "Allerdings möchten wir aufgrund unserer Sorgfaltspflicht klarstellen, dass wir uns als Familie von solchen Aussagen ganz klar distanzieren und eine andere Wertevermittlung anstreben."

Dass der Text so völlig anders klingt als alles, was sonst auf Sarah Engels' Instagram-Kanal zu lesen ist, lässt vermuten, dass wohl ein Rechtsanwalt mitgetextet hat. Sarah Engels ist es mit ihrer Meinung zu Pietros Erziehungsmethoden wohl bitter ernst. Ob auch ein erneuter Sorgerechtsstreit im Hintergrund lauert, ist derzeit noch unbekannt.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Dicke Luft am Krypto-Himmel
Promi-Massaker durch FTX?

Für die jüngst pleite gegangene Kryptobörse FTX Werbung gemacht zu haben, könnte sich für eine Reihe prominenter Showgrößen und Sportstars als schlechteste Entscheidung ihres Lebens erweisen. Die Anwälte geprellter Anleger bereiten eine Sammelklage vor - auch gegen Größen wie Gisèle Bündchen und Tom Brady. Weiterlesen ...

Rührendes Abschieds-Video
Cathy Hummels: "Goodbye, my lover!"

Wenn nach Wochen, die seit der Trennung vergangen sind, das Thema noch einmal in einem emotionalen Video auftaucht, sendet das vor allem eine Botschaft aus: Die Trennung ist alles andere als bewältigt. Cathy Hummels hat sich nun auf dieses Weise nochmals von Ehemann Mats verabschiedet. Dafür gab es einen guten Grund. Weiterlesen ...

Nachwuchs beim Schlagerstar
Bei Linda Hesse stellt sich Nachwuchs ein

Randale und Liebe - so heißt der jüngste Schlagerhit von Linda Hesse, der im Oktober erschien. Privat scheint die Sängerin diesem Motto schon länger zu folgen, denn sie und Partner Steffen erwarten ihr erstes Baby. Über das Geschlecht ist noch nichts bekannt. Zum Geburtsdatum gibt es allerdings schon erste Infos. Weiterlesen ...

Mit der Neuen scheint es ernst zu werden
Brad Pitt mit neuer neuer Liebe gesichtet

Nach der spektakulären Trennung der Hollywood-Ikonen Brad Pitt und Angelina Jolie wurde der Schauspieler mit einer Reihe attraktiver Gespielinnen gesehen. Doch diesmal scheint es sich um etwas Ernsteres zu halten, denn der Schauspieler führte die Neue bei seinen prominenten Freunden ein. Was dahintersteckt. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 19.11.2022 - Alle Rechte vorbehalten