Dicke Luft am Krypto-Himmel

Promi-Massaker durch FTX?

Für die jüngst pleite gegangene Kryptobörse FTX Werbung gemacht zu haben, könnte sich für eine Reihe prominenter Showgrößen und Sportstars als schlechteste Entscheidung ihres Lebens erweisen. Die Anwälte geprellter Anleger bereiten eine Sammelklage vor – auch gegen Größen wie Gisèle Bündchen und Tom Brady.

Gisèle Bündchen & Tom Brady - Quelle: Instagram


Zwar hat sich das Traumpaar des Show- und Sportbusiness erst vor Kurzem getrennt. Wenn es dumm kommt, sehen sie sich aber zwangsweise bald wieder – vor Gericht. Die Anwälte der Investorengruppe argumentieren: Durch ihr Werbe-Engagement haben eine Reihe bekannter Stars den insolventen FTX-Chef Sam Bankman-Fried dabei unterstützt, zahlreiche Investoren um ihr Hab und Gut zu bringen.

Mittlerweile sollen über eine Milliarde Dollar durch unautorisierte Transaktionen verschwunden sein. Das wäre nicht möglich gewesen, so die Anwälte, wenn die Prominenten nicht in Werbespots so intensiv für die Kryptobörse eingetreten wären.

Gisèle Bündchen & Tom Brady - Quelle: Instagram


Neben Topmodel Gisèle Bündchen und Tom Brady, der jüngst in einem NFL-Spiel in der Münchner Allianz-Arena zu bewundern war, hat auch Seinfeld-Erfinder und Comedian Larry David für FTX geworben. Ex-Basketballprofi Shaquille O’Neal, Tennisspielerin Naomi Osaka und Investor Kevin O’Leary, bekannt aus der Serie Shark Tank, haben sich ebenfalls öffentlich für die pleite gegangene Kryptobörse eingesetzt und stehen nun im Fokus der Anwälte.

"Sie [FTX] wussten, dass ein derart massives Schneeballsystem nur mit Hilfe und Werbung der berühmtesten und beliebtesten Prominenten der Welt Erfolg hat", sagt Rechtsanwalt Adam Moskowitz, der für die Vorbereitung der Sammelklage zuständig ist. Die Frage ist nun, ob auch die für die Werbung eingespannten Prominenten es wussten.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Rührendes Abschieds-Video
Cathy Hummels: "Goodbye, my lover!"

Wenn nach Wochen, die seit der Trennung vergangen sind, das Thema noch einmal in einem emotionalen Video auftaucht, sendet das vor allem eine Botschaft aus: Die Trennung ist alles andere als bewältigt. Cathy Hummels hat sich nun auf dieses Weise nochmals von Ehemann Mats verabschiedet. Dafür gab es einen guten Grund. Weiterlesen ...

Nachwuchs beim Schlagerstar
Bei Linda Hesse stellt sich Nachwuchs ein

Randale und Liebe - so heißt der jüngste Schlagerhit von Linda Hesse, der im Oktober erschien. Privat scheint die Sängerin diesem Motto schon länger zu folgen, denn sie und Partner Steffen erwarten ihr erstes Baby. Über das Geschlecht ist noch nichts bekannt. Zum Geburtsdatum gibt es allerdings schon erste Infos. Weiterlesen ...

Mit der Neuen scheint es ernst zu werden
Brad Pitt mit neuer neuer Liebe gesichtet

Nach der spektakulären Trennung der Hollywood-Ikonen Brad Pitt und Angelina Jolie wurde der Schauspieler mit einer Reihe attraktiver Gespielinnen gesehen. Doch diesmal scheint es sich um etwas Ernsteres zu halten, denn der Schauspieler führte die Neue bei seinen prominenten Freunden ein. Was dahintersteckt. Weiterlesen ...

Emotionale Aussage im Weinstein-Prozess
Gouverneursgattin Siebel Newsom: "Man sagt nicht nein zu Harvey Weistein"

Vor 17 Jahren habe er sie in einem Hotelzimmer vergewaltigt - das ist die Kernbotschaft der Aussage von Ex-Schauspielerin Siebel Newsom, nun Gattin von Kaliforniens Gouverneur Gavin Newsom, im laufenden Prozess gegen den bereits verurteilten Ex-Produzenten Harvey Weinstein. Die Details sind schockierend. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 18.11.2022 - Alle Rechte vorbehalten