Zum letzten Mal hart aber fair

Frank Plasberg verabschiedet sich nach 22 Jahren

Am Montag gingen zwei Dinge zu Ende: die aktuelle Staffel der Polit-Talkrunde Hart aber fair und die Rolle von Frank Plasberg als Moderator der beliebten Diskussionsrunde. Nach mehr als zwei Jahrzehnten und rund 750 Sendungen übergibt der Talkprofi den Stab an seinen Nachfolger. Über die Aktivitäten danach gibt es verschiedene Gerüchte.

Quelle: Instagram


Um die Doppelmoral Deutschlands in Hinblick auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ging es in der letzten Sendung unter der Führung von Frank Plasberg. Auf der einen Seite die Bekundung tiefster Empörung wegen Katars Menschenrechtsverstoßen, auf der anderen Seite das Millionengeschäft mit der WM-Teilnahme – ein würdiger Abschluss einer langjährigen Medienkarriere.

Nachfolger von Frank Plasberg wird ab der neuen Staffel von Hart aber fair Schauspieler und Fernsehmoderator Louis Klamroth, der die Sendung ab Beginn der neuen Staffel moderieren wird. Für Frank Plasberg das Signal, sich nun neuen Herausforderungen zu stellen. Bei Fragen danach bleibt der Moderator vage: "Es ist ein gutes Gefühl, dass sich nicht so viele Dinge angehäuft haben, die ich endlich tun will oder muss", erklärt Frank Plasberg in einem Interview mit der Bild-Zeitung. Gesagt ist damit allerdings nichts.

Quelle: Instagram


Ob der Moderator neue TV-Pläne hat oder sich dem Ruhestand widmen möchte, ist also noch völlig offen. Nur aus einem Plan von Ehefrau Anne Gesthuysen wird wohl nichts werden: Sie möchte gerne, dass ihr Mann als Kandidat in der Tanzshow Let's Dance mitwirkt. Der winkt ab: "Meine Familie hält mir dieses Stöckchen hin und hofft, dass ich da rüberspringe. Willkommen beim Unfallglotzen. Aber diesen Gefallen werde ich ihnen nicht tun."

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Eine Regisseurlegende geht in Rente
Roland Emmerich will sich zurückziehen - aber erst noch ein Film

Viel lesen, ein wenig malen und einfach Spaß haben - so stellt sich einer von Hollywoods erfolgreichsten Filmemachern, der deutsche Regisseur Roland Emmerich, seinen baldigen Ruhestand vor. Ob er den in den USA oder in seiner Heimat verbringen will, steht noch nicht fest. Aber über seinen letzten Film gibt es bereits Informationen. Weiterlesen ...

Zu Weihnachten wieder daheim?
Boris Becker könnte schon bald auf freiem Fuß sein

Ein spezielles Programm der britischen Justizbehörden gegen Missstände im eigenen Strafvollzug könnte sich für Ex-Tennisstar Boris Becker schon bald als Weihnachtsgeschenk erweisen. Wenn die Insidergerüchte stimmen, könnte der in einem englischen Gefängnis einsitzende Exsportler Weihnachten im Kreise seiner Familie feiern. Weiterlesen ...

Ein Dreamgirl feiert Geburtstag
Demi Moore wird 60 - kaum zu glauben!

Die Frau, die im Film Ghost- an der Seite von Patrick Swayze Millionen Zuschauer zu tränen rührte, feiert einen runden Geburtstag: Demi Moore wird 60 Jahre alt. Aus dem Film stammt auch eine Szene, die als eine der erotischsten Momente Hollywoods in die Filmgeschichte einging. Weiterlesen ...

Western-Kultstar wird Einheimischer
Terence Hill hat einen neuen Pass - als Deutscher

Der Schauspieler, der in den 1980er-Jahren gemeinsam mit Bud Spencer zum Aushängeschild des italienischen Prügel-Westerns wurde, hat sich einbürgern lassen. Seit Kurzem ist der 83-jährige Terence Hill deutscher Staatsbürger, offiziell gemacht vom deutschen Generalkonsulat in Los Angeles. Die neue Staatsbürgerschaft hat familiäre Gründe. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 15.11.2022 - Alle Rechte vorbehalten