Zu Weihnachten wieder daheim?

Boris Becker könnte schon bald auf freiem Fuß sein

Ein spezielles Programm der britischen Justizbehörden gegen Missstände im eigenen Strafvollzug könnte sich für Ex-Tennisstar Boris Becker schon bald als Weihnachtsgeschenk erweisen. Wenn die Insidergerüchte stimmen, könnte der in einem englischen Gefängnis einsitzende Exsportler Weihnachten im Kreise seiner Familie feiern.



Die starke Überbelegung in den englischen Gefängnissen hat vor einiger Zeit ein spezielles Programm auf den Weg gebracht, wonach ausländischer Gefangene noch vor dem sonst frühestmöglichen Entlassungstermin auf freien Fuß kommen und aus Großbritannien abgeschoben werden. Für Boris Becker stehen die Chancen gut, dass auch er von diesem Programm profitieren kann.

Im Normalfall erlaubt das britische Recht, dass Strafgefangene frühestens nach Abgeltung der halben Haftstrafe auf Bewährung entlassen werden können. Für den früheren Tennisstar wäre das ab 29. Juli 2023 der Fall. Nur die akute Überbelegung in den englischen Strafanstalten, darunter auch Boris Beckers Gefängnis Huntercombe bei London, macht eine noch frühere Entlassung möglich. Trifft ein Bericht der englischen Zeitung Sun zu, könnte sich der Belegungsnotstand nun günstig auf den deutschen Tennisprofi auswirken und für eine erheblich frühere Entlassung sorgen.



Boris Beckers Anwalt Christian-Oliver Moser will zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen Kommentar zu der möglichen Haftentlassung abgeben. Auch darüber, wie sich die Abschiebung auf die Zukunft des geschäftlich in England aktiven Exsportlers auswirkt, gibt es noch keine näheren Details.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Ein Dreamgirl feiert Geburtstag
Demi Moore wird 60 - kaum zu glauben!

Die Frau, die im Film Ghost- an der Seite von Patrick Swayze Millionen Zuschauer zu tränen rührte, feiert einen runden Geburtstag: Demi Moore wird 60 Jahre alt. Aus dem Film stammt auch eine Szene, die als eine der erotischsten Momente Hollywoods in die Filmgeschichte einging. Weiterlesen ...

Western-Kultstar wird Einheimischer
Terence Hill hat einen neuen Pass - als Deutscher

Der Schauspieler, der in den 1980er-Jahren gemeinsam mit Bud Spencer zum Aushängeschild des italienischen Prügel-Westerns wurde, hat sich einbürgern lassen. Seit Kurzem ist der 83-jährige Terence Hill deutscher Staatsbürger, offiziell gemacht vom deutschen Generalkonsulat in Los Angeles. Die neue Staatsbürgerschaft hat familiäre Gründe. Weiterlesen ...

EIne Sängerin macht reinen Tisch
Anna-Carina Woitschack spricht erstmals über ihre Beziehung

Dass es in dem glanzvollen Bild der Beziehung zwischen Sängerin Anna-Carina Woitschack und Schlagermoderator Stefan Mross einige Risse gibt, vermuten Fans und Freunde schon länger. Auch Gerüchte über eine neue Liebe der Sängerin halten sich standhaft. Jetzt spricht die Sängerin Klartext - und der klingt nicht immer freundlich. Weiterlesen ...

Neue Zusammengehörigkeit
Sylvester Stallone präsentiert seinen Familiensinn

Als Familienmensch stellt man sich Schauspiel-Legende und Rambo-Darsteller Sylvester Stallone gewöhnlich nicht vor. Angesichts der jüngsten Ereignisse zeigte sich der 76-jährige Hollywoodstar nun in trauter Gemeinsamkeit mit seiner jüngst wiedervereinigten Familie - und das gleich zwei Mal. Zuvor gab es ein Gespräch zu Hause. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 14.11.2022 - Alle Rechte vorbehalten