Neue Zusammengehörigkeit

Sylvester Stallone präsentiert seinen Familiensinn

Als Familienmensch stellt man sich Schauspiel-Legende und Rambo-Darsteller Sylvester Stallone gewöhnlich nicht vor. Angesichts der jüngsten Ereignisse zeigte sich der 76-jährige Hollywoodstar nun in trauter Gemeinsamkeit mit seiner jüngst wiedervereinigten Familie – und das gleich zwei Mal. Zuvor gab es ein Gespräch zu Hause.



Eine Art-Mini-Tour legte Familie Stallone in den letzten Wochen hin. Nach dem ersten gemeinsamen Auftritt bei einer Ralph Lauren-Gala zeigte sich die Familie nun erneut zusammen auf dem Roten Teppich anlässlich der Premiere des Films Tulsa King. Neben dem Altstar und seiner 22 Jahre jüngere Ehefrau Jennifer Flavin zogen auch die Töchter Sophia (26) und Sistine (24) alle Blicke auf sich. Nur die zwanzigjährige Scarlet fehlte bei dem öffentlichen Familienauftritt.

Die vor einem Monat durch Ehefrau Jennifer angekündigte Scheidung des seit 1997 verheirateten Paars traf viele Freunde und Fans wie ein Schock. Der dauerte allerdings nicht lange: Schon nach kurzer Zeit verkündete das Paar, man habe sich zu Hause zu einem ausführlichen Gespräch getroffen, bei dem alle Konfliktpunkte ausgeräumt werden konnten. "Sie sind sehr glücklich", ließ Sylvester Stallone der Welt über das Magazin Page Six durch einen Sprecher ausrichten.



Unklar blieb bislang, was der Grund für Jennifer Flavins Trennungswunsch gewesen sein könnte. Die Reaktion des Schauspielers lässt allerdings darauf schließen, dass es sich um einen Fehltritt von seiner Seite gehandelt haben muss. Es habe die Fast-Scheidung als eine Art Weckruf empfunden, erklärte die Hollywoodlegende in einem Interview mit der Sunday Times. Die Krise habe ihn daran erinnert, dass nichts wertvoller sei als die Liebe zur eigenen Familie. "Sie muss Vorrang vor meiner Arbeit haben. Das war eine harte Lektion, die ich lernen musste", bekennt der Rocky-Darsteller.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Mit Eiern gegen den Monarchen
König Charles III mit Eiern beworfen

Königin Elisabeth ist das nie passiert. Am Mittwoch warf ein Mann im nordenglischen York mit Eiern nach dem neuen englischen König, als dieser gerade am Straßenrand die Hände begeisterter Anhänger schüttelte. Der sofort festgenommene 23-jährige Täter hatte für seinen Angriff einen guten Grund - glaubt er zumindest selbst. Weiterlesen ...

Influencerin brüskiert Depressive
Mit der Glitzerbrille ins Fettnäpfchen

Influencer*innen brauchen Aufmerksamkeit, und die kommt oft aus kontroversen Diskussionen. Ob das der Grund für Cathy Hummels war, in einem Post zu behaupten, Depressionen bekomme man mit Sonnenlicht in den Griff, ist unklar. Nun hat sich die Deutsche Depressionsliga zu Wort gemeldet. Dabei ist alles wohl nur ein Formulierungsfehler. Weiterlesen ...

Kreative Pause der Ehefrau zuliebe
Kerstin Ott zieht sich von der Bühne zurück - vorübergehend

Schlagerstar Kerstin Ott kann auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken, doch nun ist erst einmal Schluss damit. Die beliebte Sängerin legt eine Pause vom Arbeitsstress im Showbusiness ein - und das vor allem ihrer Ehefrau Karolina Köppen zuliebe. Man wolle nächstes Jahr mehr Zeit zusammen verbringen. Auch einen Aktionsplan gibt es schon. Weiterlesen ...

Erotischer Oscar geht an Captain America
Chris Evans ist nun der erotischste Mann überhaupt

Die alljährlich vom People-Magazin vergebene Auszeichnung des Sexiest Man Alive ist im Grunde ein Widerspruch in sich: Der erotischste Mann, der derzeit am Leben ist, kann im Grunde nur einer sein. Doch der diesjährige Preisträger, Schauspieler Chris Evans, muss sich den Titel mit vielen anderen teilen. Was das bedeutet. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 11.11.2022 - Alle Rechte vorbehalten