Erotischer Oscar geht an Captain America

Chris Evans ist nun der erotischste Mann überhaupt

Die alljährlich vom People-Magazin vergebene Auszeichnung des Sexiest Man Alive ist im Grunde ein Widerspruch in sich: Der erotischste Mann, der derzeit am Leben ist, kann im Grunde nur einer sein. Doch der diesjährige Preisträger, Schauspieler Chris Evans, muss sich den Titel mit vielen anderen teilen. Was das bedeutet.

Quelle: Instagram


Captain America-Darsteller Chris Evans nimmt die Ehre mit Bescheidenheit hin. "Ich denke, wir sind uns alle einig, dass es so gut wie unmöglich ist, auf irgendeine Weise in Paul Rudds Fußstapfen zu treten, aber ich werde mein Bestes tun", kommentiert der Schauspieler die Auszeichnung auf Instagram und spielt damit auf den Preisträger des Vorjahrs, Schauspieler Paul Rudd, an.

Lang dauert die Ehre ohnehin nicht an, denn nächstes Jahr gibt es einen neuen Mann, der erotischer sein soll als alle anderen, die noch über den Erdboden wandeln, einschließlich aller erotischsten Männer zuvor, darunter Sex-Symbole wie Fußballer David Beckham oder Schauspielkollege Mel Gibson, der 1985 den Preis zum ersten Mal erhielt.

Noch skurriler wird die Preisvergabe bei Gewinnern, die den Preis mehr als einmal einheimsen, also zum Sexiest Sexiest Man Alive werden. Diese merkwürdige Ehre wurde bisher den Hollywood-Stars George Clooney, Richard Gere, Johnny Depp und Brad Pitt zuteil.

Quelle: Instagram


Allerdings lässt sich mit der Auszeichnung auch etwas Sinnvolles anfangen. Als ihm die frohe Botschaft von Stephen Colbert in dessen TV-Klassiker Late Show am Vorabend der amerikanischen Zwischenwahlen zum Kongress verkündet wurde, wusste der Schauspieler die neu gewonnene Aufmerksamkeit gut zu nutzen und forderte die Zuschauer mit strengem Blick auf: "Geht morgen wählen!"

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Späte Mutterschaft
Rebel Wilson freut sich über ihr erstes Kind

Mit 42 Jahren Mutter, ohne Schwangerschaft und mit einer Frau als Lebensgefährtin - das ist schon etwas Besonderes. Die Schauspielerin hat das Kunststück erfolgreich durchgezogen und präsentiert ihrer Fangemeinde überglücklich und stolz Töchterchen Royce Lillian. Eine wichtige Information bleibt allerdings unter Verschluss. Weiterlesen ...

Befreit er den ESC ?
Stefan Raab hat Geheimpläne zur ESC-Alternative

Dass sich der European Song Contest künstlerisch und konzeptionell festgefahren hat, ist mittlerweile selbst bei vielen Fans angekommen. Die seit 1956 laufende Veranstaltung benötigt dringend eine Auffrischung - und die will offenbar Medienprofi Stefan Raab auf den Weg bringen. Besonders ein Gerücht weist in diese Richtung. Weiterlesen ...

Gewaltsamer Tod eines Nachtclubbesitzes
Mario Oliver Jutard ermordert - Schock für Stephanie von Monaco

Der gewaltsame Tod eines Nachtclubbesitzers ist in gewissem Sinn nicht gerade überraschend. Zur Besonderheit wird die Nachricht, wenn es sich um einen Ex-Geliebten von Prinzessin Stephanie von Monaco handelt, so wie bei Mario Oliver Jutard, der am letzten Mittwoch tot aufgefunden wurde. Die Begleitumstände sind nicht ganz klar. Weiterlesen ...

Backstreet Boy meldet sich zu Wort
Nick Carter: "Mein Herz ist gebrochen"

Nach dem Backstreet Boys-Konzert am Freitag kam für Nick Carter die Hiobsbotschaft: Sein kleiner Bruder Aaron wurde am Samstag tot in seinem Haus aufgefunden. Damit geht eine komplizierte Beziehung zwischen dem Sänger und seinem Bruder zu Ende. Trotzdem fiel das Konzert am Sonntag nicht aus. Nick Carter äußert sich nun dazu. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 09.11.2022 - Alle Rechte vorbehalten