Nach dem Konzert getötet

Onur Şener stirbt nach Konzert durch Angriff von Fans

Bei einem Konzert in Ankara hatte der türkische Sänger Onur Şener den Wunsch nach einem bestimmten Lied nicht erfüllt – das kostete ihn anschließend das Leben. Ein Streit um das Thema eskalierte zur brutalen Rauferei, bei der der Sänger schwer verletzt wurde und danach starb. Viele Stimmen geben auch dem Staat die Schuld.

Quelle: Instagram


Nach dem Ende des Konzerts in einem Lokal in Ankara war es zwischen dem Sänger und einigen Gästen zum handfesten Streit über die Frage gekommen, warum er ein bestimmtes Lied nicht gespielt habe. Obwohl Onur Şener beteuerte, das Lied überhaupt nicht zu kennen, wurde der Streit so heftig, dass der Sänger schließlich mit einer Flasche angegriffen und am Hals verletzt wurde. Wie CNN Turk berichtet, wurde er anschließend ins Krankenhaus gebracht, wo er schließlich starb.

Unmittelbar nach der Tat würden fünf Verdächtige festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Zwei von ihnen befinden sich mittlerweile wieder auf freiem Fuß, dürfen die Türkei aber nicht verlassen. Über den aktuellen Stand der Ermittlungen ist derzeit noch nichts bekannt.

Quelle: Instagram


Zahlreiche türkische Künstler und Politiker drückten in den sozialen und konventionellen Medien ihr Entsetzen über die Tötung des Sängers aus, der eine kleine Tochter hinterlässt. Auch wurden immer wieder Stimmen laut, die auch die türkische Regierung für die Tat verantwortlich machen, da sie durch ihre Politik Feindschaft in der Bevölkerung fördere.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Fake-Vorwürfe bei ländlicher Castingshow
Bauer sucht Frau - alles nur Schau?

Die Vorwürfe stehen schon länger im Raum: Angeblich seinen viele Szene in der Landarbeiter-Castingshow Bauer sucht Frau nach Vorgaben der Regie gestellt. Eine der Star-Mitwirkenden meldet sich jetzt zu Wort: Kerstin Scholz versichert, dass alles echt und ungestellt ist - mit einer wichtigen Einschränkung. Weiterlesen ...

Merkwürdiges Angebot
Wird Heidi Klums Ehemann bald Prinz Tom?

Mit einer Art Familienbaukausten spielt der per Adoption zum Prinzen gewordene Frédéric von Anhalt seit geraumer Zeit. Nach sechs teilweise enttäuschend verlaufenen Adoptionen hat es der 79-Jährige nun auf Tokio Hotel-Sänger Tom Kaulitz abgesehen - doch ihm geht es im Grunde um jemand anderen. Weiterlesen ...

Frohe Botschaft für die Dschungelkönigin
Jenny Frankhauser: Der kleine Prinz ist da!

Schon am Donnerstag kam es zu der frohen Botschaft. Reality-TV-Star Jenny Frankhauser, Halbschwester von Daniela Katzenberger, meldet in den sozialen Medien die Ankunft ihres Babys. Auch Geschlecht und Namen erfahren Fans und Follower. Bei letzterem gibt es allerdings eine Überraschung. Weiterlesen ...

Foffi - Tod eines Party-Prinzen
Ferfried Prinz von Hohenzollern ist tot

Von einem leibhaftigen Papst getauft zu werden, bedeutet nicht zwangsläufig, ein gottesfürchtiges Leben zu führen. Das belegte auf glamouröse Weise Ferfried Prinz von Hohenzollern, von Freunden und Bewunderern Prinz Foffi genannt. Am bekanntesten wurde der frühere Rennfahrer allerdings durch eine Affäre. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 04.10.2022 - Alle Rechte vorbehalten