Noch-Ehemann nimmt die Kinder an sich

Polizei ermittelt gegen Melanie Müller

Die Verdachtsmomente erhärten sich, dass Schlagersängerin Melanie Müller tiefer in die rechtspopulistische Szene verwickelt ist als zunächst angenommen. Derzeit ermittelt die Polizei Leipzig gegen die Sängerin, vor allem durch die intensive Auswertung eines Videos. Noch-Ehemann Mike Blümer sieht sich zu einem drastischen Schritt gezwungen.

Quelle: Instagram


Offenbar hat Mike Blümer, der mit Melanie Müller noch verheiratet ist, aber in Scheidung lebt, in Absprache mit dem Jugendamt die beiden gemeinsamen Kinder zu sich genommen und ist auch nicht bereit, sie wieder zurückzugeben. "Wir haben ja das gemeinsame Sorgerecht und ich habe auch die Pflicht, auf sie aufzupassen", erklärt Mike Blümer in einem Interview mit RTL News.

Mittlerweile wertet die Leipziger Polizei des Handy-Video aus, das bei einem von Neonazis gestörten Konzert aufgenommen wurde. "Es geht um den Verdacht des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen nach Paragraf 86a StGB", so die Erklärung einer Sprecherin der Polizei.

Quelle: Instagram


In dem verschwommenen Video ist Melanie Müller mit erhobenem rechten Arm zu sehen. Die Polizei versucht nun herauszufinden, ob die Sängerin damit den Hitlergruß gezeigt hat. Melanie Müller hat mehrmals betont, dass die Bewegung eine für ihre Konzerte typische, anfeuernde Geste darstellt.

Ihrer wiederholten Beteuerung, mit Rechtspopulismus nichts am Hut zu haben, widerspricht Mike Blümer entschieden. Seiner Ansicht nach sei Melanie Müller nach der Trennung ins rechtsradikale Lager abgerutscht. Ob das den Tatsachen verspricht, oder ob Mike Blümer nur versucht, im derzeit tobenden Rosenkrieg zwischen den beiden seine Position zu stärken, bleibt abzuwarten.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Ein Leben nach der Karriere
Bruce Willis verkauft sein Gesicht

Eigentlich hat Hollywood-Actionstar Bruce Willis seine Karriere bereits im März offiziell beendet. Trotzdem wird er vermutlich weiterhin in Filmen und Werbespots auftauchen, allerdings nicht selbst, sondern als digitaler Klon. Der Schauspieler hat die Rechte an seinem Gesicht an ein Deepfake-Studio verkauft. Die erste Anwendung überzeugt allerdings nicht ganz. Weiterlesen ...

Ehe als Scientology-Manöver?
Ex-Scientologe: Ehe von Tom Cruise und Nicole Kidman war arrangiert

In seinem neuen Buch mit einem unaussprechlich langen Namen beschreibt der früher hochrangige Scientologe Mike Rinder neben seiner Flucht aus den Fängen der Organisation, welche Rolle Scientology-Oberguru David Miscavige sowohl bei der Eheschließung als auch bei der späteren Scheidung spielte. Auch er selbst hatte seinen Part darin. Weiterlesen ...

Tod eines Hiphop-Pioniers
Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben

Einer der bedeutendsten Rap-Stars der 1990er-Jahre ist im Alter von 59 Jahren in Los Angeles verstorben. Der Tod ereignete sich im Haus eines Freundes. Über die Todesursache des Grammy-Gewinners ist bisher nichts bekannt geworden. Allerdings hat Manager Jarez Posey dazu eine konkrete Vermutung. Weiterlesen ...

In die rechtsextreme Szene verstrickt?
Melanie Müller: Wegen Sieg-heil-Rufen Konzert abgebrochen - oder doch nicht?

So etwas kann im Grunde jedem Bühnenkünstler passieren: Im Publikum grölen Neonazis herum und zeigen den Hitlergruß. Das ist Melanie Müller bei einem Konzert in Leipzig passiert, wie ein Handyvideo belegt. Doch über die Reaktionen der Ballermann-Sängerin gibt es unterschiedliche Auslegungen. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 30.09.2022 - Alle Rechte vorbehalten