In die rechtsextreme Szene verstrickt?

Melanie Müller: Wegen Sieg-heil-Rufen Konzert abgebrochen - oder doch nicht?

So etwas kann im Grunde jedem Bühnenkünstler passieren: Im Publikum grölen Neonazis herum und zeigen den Hitlergruß. Das ist Melanie Müller bei einem Konzert in Leipzig passiert, wie ein Handyvideo belegt. Doch über die Reaktionen der Ballermann-Sängerin gibt es unterschiedliche Auslegungen.

Quelle: Instagram


Folgt man den Erklärungen und Kommentaren der Künstlerin, hat sie völlig korrekt reagiert. Zunächst waren ihr die Rufe wegen der mit der Monitoranlage verbundenen Kopfhörer nicht aufgefallen. Als Melanie Müller dann mitbekam, was sich da im Publikum abspielte, rief sie die grölenden Neonazis zur Ordnung. Nachdem auch das keinen Erfolg zeigte, brach sie das Konzert ab. Sagt Melanie Müller.

Obwohl es keine tragfähigen Beweise für die Handlungsweise der Sängerin gibt, gäbe es eigentlich keinen Grund, ihr keinen Glauben zu schenken – wäre da nicht ihr neuer Partner Andreas Kunz. Der hat Insidern zufolge intensive Kontakte ins rechtspopulistische Milieu. Auch wurde er immer wieder in Thor Steinar-Kleidung gesichtet – das Lieblingslabel der rechten Szene.

Quelle: Instagram


"Andreas Kunz verfügt über ein weit gefächertes Firmennetzwerk. Davon sind einige sehr zwielichtigen Firmen zuzuordnen. Zum Beispiel die Asgaard-Security-Firma, die immer wieder in rechtsextremen Umtrieben aufgefallen ist“, sagt dazu Journalist Daniel Spliethoff, bei RTL unter anderem für die rechte Szene zuständig,

Auch existieren gemeinsame Fotos von Andreas Kunz und dem ungarischen Staatschef und Rechtspopulisten Victor Orban. Hinzu kommen Kontakt mit dem Boxclub Sin City Boxgym, das der extrem rechten Szene zugerechnet wird. "Wer mit solchen Leuten verkehrt, ist tief in dieser Szene verwurzelt", meint Daniel Spliethoff.

Quelle: Instagram


Es wäre unfair, Melanie Müller rechtspopulistische Neigungen zu unterstellen, nur, weil ihr Partner in die rechte Szene eingebunden ist. Ob sich die Sängerin unter diesen Voraussetzungen allerdings dauerhaft aus dem Nazi-Milieu heraushalten kann, darf zumindest angezweifelt werden.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Popstar mit Steuerproblemen
Shakira über das spanische Finanzamt: Sie waren hinter meinem Geld her

Gestern eröffnete das Audiencia Provincial de Barcelona den Prozess gegen Pop-Legende Shakira. Dabei geht es um einiges: 14,5 Millionen Euro soll die Sängerin in den Jahren 2012 bis 2014 dem spanischen Fiskus vorenthalten haben und muss mit über acht Jahren Gefängnis rechnen. Die Musikerin sieht das völlig anders. Weiterlesen ...

Gewissheit nach wochenlangen Spekulationen
Aurora Ramazotti: Ja, wir sind schwanger!

Nun ist es heraus: Aurora Ramazotti, Tochter von Moderatorin und Sängerin Michelle Hunziker und deren Exmann, Sänger Eros Ramazotti, ist schwanger. In einem Instagram-Video verkündete die Moderatorin die frohe Botschaft. Mama Michelle erklärt daraufhin, warum die Nachricht erst jetzt publik wird. Weiterlesen ...

Liebe in Mailand
Leni Klum: Heiße Küsse auf der Fashion Week

Markengesicht von Dior, bis zur Halskrause zugebucht - für Leni Klum scheint es derzeit hervorragend zu laufen. Und nun noch ein heißer Flit mit einem Milliardärssohn, was kann man als Jungmodel mehr wollen. Auf der About You Fashion Week in Mailand ertappten die Fotografen Leni im heißen Lederdress beim Knutschen. Und was sagt Mama Heidi dazu? Weiterlesen ...

Nach der Hochzeit auf die Wiesn
Elyas M'Barek und Jessica Riso zeigen sich auf dem Oktoberfest

Ganz unerwartet tauchten Fack ju Göhte-Darsteller Elyas M'Barek und seine frisch angetraute Ehefrau Jessica Riso in Michi Käfers Promi-Hütte Käfer-Zelt auf und legten damit den ersten größeren Auftritt als Ehepaar aufs Parkett. Trotz bester Partylaune verpassten sie damit einen weiteren Höhepunkt, der sich im Marstall-Zelt abspielte. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 28.09.2022 - Alle Rechte vorbehalten