Superstar als zweite Wahl

Rihanna wird Star der Halbzeitshow beim Super Bowl 2023

Nach Größen wie Eminem, Shakira und Jennifer Lopez hat die NFL für die Halbzeitshow beim Super Bowl am 12. Februar 2023 in Glendale (Arizona) den Auftritt von Pop-Ikone Rihanna angekündigt. Die Sängerin, die im Mai ihr erstes Kind von Hiphop-Star A$AP Rocky zur Welt brachte scheint allerdings nicht die erste Wahl gewesen zu sein.

Quelle: Instagram


Nachdem der Sponsor der Halbzeitshow wechselt – von Pepsi zu Apple – wollten sich die NFL-Funktionäre wohl einen lang ersehnten Wunsch erfüllen, nämlich den Auftritt von Superstar Taylor Swift. Dem schien nun nichts mehr im Wege zu stehen, da die Markenbotschafterin von Coca Cola nach dem Sponsorwechsel keinen Interessenskonflikt mehr verursachen würde. Doch daraus wurde nichts.

Wie in mehreren US-Medien verlautbart, soll Taylor Swift der NFL eine Absage erteilt haben, und das bereits vor Monaten. Die Sängerin ist derzeit in ein Mammutprojekt verstrickt: die Neuaufnahme aller sechs bisher erschienenen Alben. Der Grund dafür ist nicht gerade künstlerischer Natur: Da die Rechte an den bisherigen Aufnahmen bei ihrem früheren Label liegen, heimst dieses auch die Einnahmen aus deren Verwendung ein. Durch die Neuaufnahme hat Taylor Swift die Möglichkeit, sich die Rechte am Master exklusiv zu sichern.

Quelle: Instagram


Für die NFL bedeutet das: erst einmal abwarten. Ob es dann 2024 klappt, hängt davon ab, ob die Aufnahmen bis dahin abgeschlossen sind. Für 2023 jedenfalls heißt es: Bühne frei eine Bühnen-Rückkehr von Rihanna.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Alles wieder gut?
Sylvester Stallone und Jennifer Flavin: Streit beigelegt

Es sah nach einem schmutzigen Rosenkrieg aus: Ex-Model Jennifer Flavin hat die Scheidung von Ehemann Silvester Stallone eingereicht, da dieser angeblich mutwillig das gemeinsame Vermögen verschleudere. Nun scheint es zu einer Versöhnung gekommen zu sein. Das sind die Hintergründe. Weiterlesen ...

Mallorca-Stress als Krankheitsursache
Melanie Müller: Aus Angst Schlaganfall verschwiegen

Hauptberuflich am Ballermann zu arbeiten, kann auf Dauer nicht gut gehen, besonders, wenn private Probleme dazukommen - das beweist auf traurige Weise Schlagersängerin und Reality-TV-Star Melanie Müller. Bereits im Juli setzte sie ein leichter Schlaganfall außer Gefecht. Warum sie erst jetzt darüber redet. Weiterlesen ...

Aufruf wegen eines seltenen Gendefekts
Sophia Thomalla bittet um Hilfe für ein russisches Mädchen

Auch sie selbst ist von venöser Malformation betroffen, und das schon seit ihrer Kindheit, berichtet die Moderatorin und Schauspielerin in ihrer jüngsten Instagram-Story. Obwohl sie davon bisher kein Aufhebens gemacht hat, bringt sie das Thema nun dennoch zur Sprache - um einem russischen Mädchen zu helfen. Weiterlesen ...

Prinz Harrys Versuch einer Einigung scheitert
Camilla hält Mediation für Unsinn

Wie jetzt bekannt wurde, hatte Prinz Harry im Frühjahr auf dem Weg zu den Invictus Games einen Besuch bei Königin Elisabeth eingeplant, dem ein vom damaligen Thronerben Charles angestrebtes Gespräch voranging. Darin hatte Harry konstruktive Vorschläge zu einer Versöhnung vorgetragen. Dem stand aber einiges entgegen. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 26.09.2022 - Alle Rechte vorbehalten