Ein Stern für den Gesangsstar

Kelly Clarkson am Walk of Fame verewigt

Es passiert nur selten, dass Gewinner von Castingshows die höchste Ehre erhalten, die das amerikanische Showbusiness zu vergeben hat: einen Stern auf Hollywoods legendärem Walk of Fame. Genau das ist nun Sängerin Kelly Clarkson widerfahren. Und das ist nicht die erste Pionierleistung der beliebten Musikerin.

Quelle: Instagram


Dass Kelly Clarkson als erste Gewinnerin eines Musikwettbewerbs mit einem Stern auf dem Walk of Fame ausgezeichnet wird, hat nicht zuletzt auch mit einer anderen Premiere zu tun: Die Sängerin gewann in der ersten Staffel der US-Gesangscastingshow American Idol – und das war immerhin schon schon vor zwanzig Jahren.

Zur feierlichen Einweihung des neuesten Sterns auf dem berühmtesten Gehweg Amerikas, der sich 15 Blocks weit zu beiden Seiten des Hollywood Boulevard erstreckt, erschien die sympathische Sängerin mit ihren beiden Kindern, der achtjährigen River Rose und dem sechsjährigen Remington. Kelly Clarkson fügt der Ruhmespiste den 2.733 Stern hinzu.

Quelle: Instagram


Gastredner bei der Einweihung waren Sängerin Paula Abdul und Musikproduzent Simon Cowell – letzterer war auch vor zwanzig Jahren Juror in der ersten Staffel von American Idol, als Kelly Clarkson ihre Weltkarriere begann.

"Ihre Stimme ist eine Gabe, mit der sie schon geboren wurde", sagte Simon Cowell in seiner Laudatio. "Ich denke, dass sie niemand auf der Welt damit übertreffen kann. Aber es sind ihre Authentizität und ihr Seele, die in den letzten zwanzig Jahren die Herzen Amerikas und der Welt erobert haben."

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Geschlecht des Babys enthüllt
Pietro Lombardi und Laura Maria: It's a ... Lombardi !

Zwei Dinge gibt es, mit denen man die eigenen Fans in den sozialen Medien in gespannter Erwartung halten kann: Sich trennen und dann wieder zusammenkommen - und den Namen des Nachwuchses erst einmal verschweigen. Beides haben Pietro Lombardi und Laura Maria hinter sich. Aber nun herrscht Klarheit. Weiterlesen ...

Die Royals - ein Mega-Unternehmen
König Charles III als Spitze des Eisbergs

Dass sich die Briten eines Tages die Augen reiben und sich fragen könnten, wozu sie mit vielen Millionen eine hyperreiche Familie unterstützen sollten, hatte bereits König George III im Jahr 1760 erkannt. Auf zunehmenden Druck der britischen Regierung schloss er einen Mega-Deal, der bis heute gilt. Weiterlesen ...

Mit 95 Jahren verstorben
Henry Silva: Hollywoods amtierender Bösewicht ist tot

Seit den 1950er-Jahren mimte er den Bösewicht vom Dienst, meist in Nebenrollen, aber an der Seite von Stars wie Frank Sinatra, Sammy Davis Jr. und Dean Martin. Nun ist Henry Silva im Alter von 95 Jahren in einem Seniorenheim im kalifornischen Woodland Hills friedlich eingeschlafen. Seine Filme leben allerdings weiter. Weiterlesen ...

Die eigene Abtreibung nicht bemerkt?
Chrissy Teigen räumt Abtreibung ein - nach zwei Jahren

Die Botschaft vor einem Jahr lautete: Fehlgeburt. Nach 20 Wochen Schwangerschaft stellte sich bei US-Model Chrissy Teigen heraus, dass der Fötus nicht überleben kann und auch das Model ohne ärztlichen Eingriff sterben würde. Daraufhin ließ sie die Schwangerschaft beenden - und hielt es für eine Fehlgeburt. Was dahintersteckt. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 20.09.2022 - Alle Rechte vorbehalten