#SpitGate in Venedig

Harry Styles - Spuck-Attacke als Revanche?

Hat er auf Co-Darsteller Chris Pine gespuckt oder nicht? Die Frage, ob Sänger und Schauspieler Harry Styles bei der Premiere des Thrillers Don't Worry Darling eine Spuck-Attacke auf seinen Kollegen gestartet hat, lässt sich nicht endgültig beantworten. Wenn ja, wäre das nicht der einzige Vorfall.


So richtig rund lief es im Grunde nie während und nach den Dreharbeiten zu dem Film von Regisseurin Olivia Wilde, der bei den Filmfestspielen in Venedig seine Weltpremiere feierte. Da war die überraschende Abwesenheit der Hauptdarstellerin Florence Pugh bei der Pressekonferenz zum Film. Gerüchteweise soll es zwischen der Schauspielerin und der Regisseurin während der Dreharbeiten zu einem heftigen Streit gekommen sein.

Auch der Trailer zum Film könnte einen Grund für die Abwesenheit von Florence Pugh gewesen sein: Der besteht nämlich fast ausschließlich aus einer Sexszene zwischen ihr und Harry Styles. "Wenn sich alles auf deine Sexszenen reduziert oder darauf, den berühmtesten Mann der Welt bei der oralen Befriedigung zu beobachten, ist das nicht der Grund, warum wir das alles machen", sagt die Schauspielerin in einem Interview mit der US-Ausgabe des Magazins Harper's Bazaar. Und weiter: "Das ist es nicht, warum ich in dieser Industrie tätig bin ... denn [dieser Film] ist größer und besser als das. Und die Leute, die ihn gemacht haben, sind größer und besser als das."

Quelle: Instagram



Sollte es tatsächlich die Spuck-Attacke von Harry Styles gegen Chris Pine gegeben haben, könnte es dafür einen konkreten Grund geben: Der Co-Star hatte bei einem Interview im Vorfeld zur Premiere, das als Videokonferenz durchgeführt wurde, mittendrin einfach abgeschaltet. Das könnte bei Harry Styles Unmut ausgelöst haben. Entweder das, oder der Spuck-Überfall ist das, was Harry Styles für Humor hält.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Ehemaliger TV-Star vom Pech verfolgt
Pauly Perrette meldet sich nach Schlaganfall zurück

Schauspielerin Pauly Parrette, die bis 2017 über 15 Jahre lang ihre Fans in Navy CIS als coole Forensikerin begeisterte, meldet sich an einem nicht gerade erfreulichen Jahrestag wieder zurück: Vor einem Jahr hatte die Darstellerin einen schweren Schlaganfall erlitten - und das war nur eine von vielen Katastrophen. Weiterlesen ...

Erfolgsshow abgesagt
ZDF streicht Helene Fischers Weihnachtsshow - schon wieder

Nach monatelangem Schweigen ließ das ZDF gestern die Bombe platzen: Die seit Jahren am ersten Weihnachtsfeiertag ausgestrahlte Show mit Helene Fischer fällt dieses Jahr aus - nach dem Storno 2021 nun schon zum zweiten Mal. Die Gründe für die Absage geben Rätsel auf. Weiterlesen ...

Rheinmetropole im Royals-Fieber
Prinz Harry und Herzogin Meghan auf Kurzbesuch in Düsseldorf

Es ist kein offizieller Staatsbesuch, fühlt sich aber so an: Am Dienstag besuchen Prinz Harry und Herzogin Meghan für einige Stunden die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt, wo ein dicht gedrängtes Programm auf sie wartet. Sogar der Bürgermeister erinnert sich in diesem Zusammenhang an seine handwerkliche Vergangenheit. Weiterlesen ...

Stehende Ovationen bei der Premiere
Triumph für Brendan Fraser bei den Filmfestspielen in Venedig

Er sah aus, als wüsste er nicht, wie ihm geschieht: Nach der Premiere von The Whale am Sonntag bei den Filmfestspielen in Venedig ließ das Publikum den Hauptdarsteller Brendan Fraser mit Applaus und stehenden Ovationen minutenlang nicht von der Bühne. Die Dreharbeiten waren allerdings auch kein Zuckerschlecken. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 07.09.2022 - Alle Rechte vorbehalten