Hat RTL ein Diversitätsproblem?

Dieter Bohlen äußert sich zu Shirin David - aber nicht zu ihrem Anliegen

DSDS sei nicht divers genug – das war der Grund für die Absage von Rapperin Shirin Davis, als Jurorin in der Castingshow mitzuwirken. Die Bildzeitung machte daraus einen Korb an Juror-Chef Dieter Bohlen. Das wollte der wiederum nicht auf sich sitzen lassen und äußerte sich dazu auf Instagram. Ein wichtiger Punkt blieb allerdings offen.


Weil Shirin Davis einen privaten Chat mit Dieter Bohlen öffentlich gemacht hatte, sah sich der Modern Talking-Sänger und Produzent veranlasst, seine Sicht der Dinge klar zu legen. "Als ich die Vertragsverhandlungen so mitbekommen habe am Rande, habe ich gesagt, das macht einfach keinen Sinn." Die beiden Parteien Shirin und RTL seien sich eben nicht einig geworden, keiner hätte dem anderen einen Korb gegeben.

Um den Korb geht es Dieter Bohlen also in erster Linie, weniger um den Punkt, zu dem keine Einigkeit hergestellt werden konnte – nämlich, DSDS diverser zu machen. Dass Shirin David einen Privatchat öffentlich gemacht hat, war dem Sänger eine ausführliche Erläuterung wert, für das Thema Diversität bei einem der größten deutschen Fernseh- und Medienunternehmen gab es nur eine süffisante Schlussbemerkung.



"Ich habe vielleicht nichts Diverses für euch, dafür aber etwas Kontroverses. Und das wird der vierte Juror sein, den werde ich bald bekannt geben", erklärt Dieter Bohlen am Ende seines Statements. Mit anderen Worten: Diversität ist kein Thema, das für DSDS relevant ist. Bringt ja auch kaum Quote.

Auch aktuell auf GLAM Illu:

Ein Antrag der besonderen Art
Andreas Ellermann an Patricia Blanco: Dümmster Heiratsantrag des Jahrzehnts

So macht man es gewöhnlich, wenn man auf eine Abfuhr scharf ist: Vor laufender Kamera, auch noch auf einer Party der Bild-Zeitung, fragte Moderator Andreas Ellermann Reality-TV-Darstellerin Patricia Blanco, ob sie ihn im nächsten Jahr heiraten wolle. Dann gäbe es auch den Ring, ansonsten nicht. Und warum erst nächstes Jahr? Weiterlesen ...

Nach der Scheidungsklage ins Kino
Sylvester Stallone überraschend auf Filmpremiere gesichtet

Ob es sich um eine Trotzreaktion handelt oder einfach um Business, lässt sich nicht endgültig bestimmen: Kurz nach Einreichung der Scheidungspapiere durch Noch-Ehefrau Jennifer Flavin erschien Actionstar Sylvester Stallone auf der Premiere seines Films Samaritan - alleine und im schwarzen Anzug. Weiterlesen ...

Mit dem Baby auf Tour
Christin Stark hat Töchterchen Zoe immer dabei

Am Ende der Schwangerschaft musste Schlagersängerin Christin Stark mit dem Singen aufhören - der ungeborene Nachwuchs verursachte Atembeschwerden. Nach der Geburt geht es nun mit voller Power weiter - und das frisch angekommene Familienmitglied begleitet die Mama auf ihren Konzertreisen. Was Ehemann Matthias Reim davon hält, ist nicht bekannt. Weiterlesen ...

Hat der Doktor nicht mehr das richtige Rezept?
Michelle Hunziker: Schnelle Trennung von Dottore Giovanni Angiolini

Ein heißer Sommer - und das war schon alles? So sieht es bei der erst im März begonnenen heißen Affäre von Schauspielerin und Model Michelle Hunziker und ihrem Lover, dem Arzt Giovanni Angiolini, derzeit aus. Darüber, wer wem den Laufpass gegeben hat und warum, gibt es unterschiedliche Ansichten. Weiterlesen ...

Mehr aktuelle News: Hier klicken !

Glam Illu - 29.08.2022 - Alle Rechte vorbehalten